A+ A A-

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w018d6da/www/templates/gk_news2/html/com_content/article/default.php on line 14

Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweise im Internetauftritt nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung

Bei Nutzung unseres Internetauftritts werden von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet. Wir sind deshalb zu Datenschutzhinweisen an Sie gesetzlich verpflichtet. Unsere rechtliche Verpflichtung ergibt sich aus der Datenschutzgrundverordnung.

Wir erheben und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:
- IP-Adresse
- Zeitpunkt
- Browserinformationen Ihres Zugriffs
- Betriebssystem, aus dem heraus der Zugriff erfolgt.

Name und Adresse, Kommunikationsdaten, Geburtsdatum etc. werden NICHT verlangt und von uns nicht verarbeitet.

Wir bieten mit unserem Internetauftritt lediglich eine Webpräsenz unserer Kanzlei an. E-Commerce-Angebote werden von uns nicht bereitgehalten.

Wir haben Sie darüber zu informieren, ob die Bereitstellung der Daten gesetzlich oder
- vertraglich vorgeschrieben ist oder
- für einen Vertragsabschluss erforderlich ist;
- ob Sie verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten bereitzustellen.

Dies ist in allen drei genannten Fällen nicht der Fall.

Der Benutzer kann unseren Internetauftritt jederzeit verlassen. Er kann die Nutzung jederzeit beenden. Folgen hat dies im Übrigen nicht.

Aus den Regelungen der DS-GVO ergibt sich, dass wir Sie (Artikel 13 DS-GVO) zum frühest möglichen Zeitpunkt Ihrer Internetnutzung zu informieren haben:

1. Verantwortlicher: Uwe Rühling, Rechtsanwalt,

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Spitzwegstraße 25, 70192 Stuttgart, Deutschland,
Telefon: +49 711 7811968
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder verschlüsselt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: +49 711 81473798; Internet-Adresse:
www.raepower.de

3. Zwecke, für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten:
Zweck der Verarbeitung von Daten ist
- das Betreiben einer Website mit Informationen zur Tätigkeit der Rechtsanwälte RÜHLING ANWÄLTE,
- die Darstellung unseres Beratungsangebotes,
- die Information über unsere Beratungstätigkeit, unsere gerichtliche und behördliche Vertretungstätigkeit
- sowie die Verbesserung dieser Angebote.

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling nehmen wir nicht vor. Zweck für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist auch nicht die Direktwerbung.

Unser Interesse an dieser Verarbeitung überwiegt das Interesse der Besucher am Schutz personenbezogener Daten. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Besucher unseres Internetauftritts diese Daten selbst zur Verfügung stellt und wenn er die Anwendung jederzeit verlassen könnte.

Zur weiteren Erläuterung unserer Verarbeitung weisen auf Folgendes hin:

a) Betriebssicherheit:

Der Betrieb unseres Internetauftritts soll stabil und sicher erfolgen. Das setzt die Beachtung technisch vorgegebener Regularien voraus. Hierauf kann betriebsnotwendig nicht verzichtet werden. Unser Internetauftritt erfolgt unter Verwendung der Software Joomla. Cookies, Analysetools und statistische Auswertungen setzen wir nicht ein bzw. diese sind deaktiviert. 

Die Inhalte unseres Internetauftritts werden von www.raepower.de ohne Inhalte von Drittanbietern geladen. Ausnahme dazu ist eine Javaskript Applikation: https:// ... und http://apis.google.com/js/platform.js. Sie ermöglichen technisch die Erfassung unseres Internetauftritts durch Suchmachinen.

Für den Betrieb der Webseite nutzen wir Angebote der 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur.

Die Nutzer- und Verkehrsdaten werden in der Regel beim Verlassen des Internetauftritts gelöscht. Die Abrechnung des Betriebs des Internetauftritts setzt voraus, dass auch über den Zeitpunkt hinaus, zu dem Sie unseren Internetauftritt wieder verlassen haben, Daten gespeichert bleiben. Daten für die Abrechnung uns gegenüber speichert unser Internetprovider in der Regel für sechs Monate.

b) Zur Verwendung von Cookies:

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die über den Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Cookies werden für den jeweiligen Besucher zur Steuerung von Sessions genutzt, z.B. für das Vor- und Zurückblättern. Cookies werden in der Regel nur für die jeweilige Session verwendet. Session-Cookies werden für Besucher unseres Internetauftritts gesetzt.

Anmeldefunktionen, Shop-Angebote, einen Blog, Besucherkommentare, -bewertungen oder sonstige Funktionen, die Applikationscookies verwenden, gibt es in unserem Internetauftritt nicht. Wir verwenden keine Webanalyse-Cookies.

Dessen ungeachtet kann der Benutzer die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung seines genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Weitere Informationen hier.

4.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten sind die Bestimmungen des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

5. Bei Nutzung unseres Internetauftritts werden personenbezogene Daten nur im Rahmen des Internetauftritts verarbeitet. Wir verarbeiten die dabei verarbeiteten Daten in anderen Zusammenhängen oder Zwecken nicht. Diese Daten werden auch nicht an Dritte weitergegeben.

a) Ausnahmen beinhaltet der Betrieb des Internetauftritts durch den Provider 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Mit diesem besteht ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO).

Dieser teilt mit, dass Nutzungs- beziehungsweise Verkehrsdaten in der Regel nach Beendigung des Nutzungsvorgangs beziehungsweise der Verbindung gelöscht werden. Nutzungsdaten, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung werden erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme seiner Dienste zu ermöglichen und ggf. abzurechnen. In der Regel werden dabei Datum und Uhrzeit sowie Zeitzone des Beginns und Endes der Nutzung, der Umfang in Bytes, die Nutzer-IP-Adresse und die Art des in Anspruch genommenen Telemediendienstes erfasst.

Soweit die Nutzungs- beziehungsweise Verkehrsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sind (Abrechnungsdaten), werden sie vom Provider längstens bis zu sechs Monate nach Versendung der Rechnung gespeichert, darüber hinaus nur, wenn und solange wir als Nutzer Einwendungen gegen die Rechnung erheben oder die Rechnung trotz Zahlungsaufforderung nicht bezahlen. Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen des Providers benötigt, sperrt er die Daten.

b) Gesetzliche Pflichten bleiben unberührt.

6. Eine Übermittlung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union findet durch uns nicht statt.

Eine Ausnahme dazu nimmt unser Provider 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur in Anspruch. Mit diesem besteht ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO).
In diesem Vertrag heißt es: "Die Erbringung der vertraglich vereinbarten Datenverarbeitung findet überwiegend in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Ausnahmen sind der Liste gem. § 8 Abs. 2 dieser Anlage zu entnehmen.
"
§ 8 Abs. 2 lautet: "Eine Liste der aktuell eingesetzten Unterauftragnehmer steht dem Auftraggeber im Kundenportal stets zum Abruf zur Verfügung. Diese Liste wird quartalsweise aktualisiert."
Die Liste ist hier unter Punkt 6 einsehbar.
Der Provider erklärt die geltenden Bestimmungen einzuhalten.
 

    7. Löschkonzept: Die hier angesprochenen personenbezogenen Daten werden wie oben bereits beschrieben gespeichert und danach gelöscht, im Wesentlichen:

     a) Nutzungs- beziehungsweise Verkehrsdaten werden in der Regel nach Beendigung des Nutzungsvorgangs beziehungsweise der Verbindung gelöscht.

     b) Längere Aufbewahrung erfolgt nur für Abrechnungszwecke beim Provider (oben Nr. 5).

   

    8. Sie haben das Recht von uns Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten zu verlangen (Artikel 15 DS-GVO).

    Sie haben das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO), auf Löschung (Artikel 17 Absatz 1 DS-GVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) und Widerspruch (Artikel 21 DS-GVO).

   
9. Information zum Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO:

Widerspruchsbelehrung

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die bei uns aufgrund einer Interessenabwägung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben f) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Die gesetzliche Regelung dafür finden Sie im Wortlaut hier nachfolgend wiedergegeben:

Art. 21 Widerspruchsrecht

„(1) Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ausübung des Widerspruchsrechts

Ihr Widerspruchsrecht können Sie per Brief schriftlich oder per Fax oder mit E-Mail an uns ausüben. Hier unsere Kommunikationsdaten:

Rechtsanwalt Uwe Rühling

Spitzwegstraße 25, 70192 Stuttgart, Deutschland,

Fax: +49 711 81473798;

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

Wir müssen Sie nach Artikel 21 Abs. 4 DS-GVO spätestens zum Zeitpunkt der ersten Kommunikation mit Ihnen ausdrücklich auf das Widerspruchsrecht hinweisen. Dieser Hinweis hat in einer verständlichen und von anderen Informationen getrennten Form zu erfolgen.


10. Sie haben das Recht der Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Postanschrift:          Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Besuchsanschrift:    Königstraße 10a, 70173 Stuttgart

Telefon:                   +49 711 61 55 41 0

Fax:                         +49 711 61 55 41 15

E-Mail:                     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet:                   http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Stand: 23.08.2018